PYROMENT IK90® Typ BD

Innovative Technologie zur aktiven Eindämmung von Kabelbränden

Mit dem PYROMENT IK90® Typ BD hat G+H Isolierung den ersten Elektro-Installationskanal (I-Kanal) entwickelt, der aktiv Kabelbrände eindämmt und damit die Folgeschäden und -kosten im Falle eines Kabelbrandes auf ein Minimum reduziert.

Bricht innerhalb eines Kabelkanals – beispielsweise durch einen technischen Defekt – ein Brand aus, können bei gewöhnlichen I-Kanälen schlimmstenfalls Strecken von mehreren hundert Metern ausbrennen. Mit dem innovativen PYROMENT IK90® Typ BD können derartige Schäden enormen Ausmaßes von jetzt an verhindert werden! Der PYROMENT IK90® Typ BD besteht aus einem verzinkten Blech bzw. Edelstahl mit einem speziellen Dämmschichtbildner sowie Decklack. Die innovative dämmschichtbildende Technologie »pyroplast-ST 100« schäumt im Brandfall sofort auf und verhindert damit – im Gegensatz zu herkömmlichen I-Kanälen – unverzüglich eine Brandweiterleitung innerhalb der Kanäle.

Für Betreiber und Bauherren bietet der PYROMENT IK90® Typ BD neben einem hohen Maß an Sicherheit daher vor allem auch wirtschaftliche Vorteile in Form von deutlich niedrigeren Kosten im Schadensfall. Das Übergreifen des Kabelbrandes auf die Umgebung sowie gefährliche Rauchentwicklungen durch ungeschützte Kabelanlagen werden mit dem PYROMENT IK90® Typ BD ebenfalls verhindert. Flucht- und Rettungswege sowie Flure und Treppenhäuser können daher für die Evakuierung von Personen und für den Durchgang für Rettungskräfte und Feuerwehr freigehalten werden.

Dank seines dünnen und leichten Materials profitieren Verarbeiter des PYROMENT IK90® Typ BD von Einsparungen in der Montagezeit von bis zu 80 %! Darüber hinaus ist der I-Kanal auch an schwer zugänglichen und beengten Stellen einsetzbar.

Funktionserhalt elektrischer Leitungen:  PYROMENT®-EK

E-Kanäle dienen dem Schutz elektrischer Leitungen bei einem Brandereignis von außen.

Die neue Brandschutzlösung PYROMENT®-EK stellt den Funktionserhalt elektrischer Leitungen zuverlässig für bis zu 90 Minuten nach DIN 4102-12 sicher.

Einfache Montage

  • Enorme Zeit- und Gewichtseinsparung: Kein Verkleben, Klammern oder Verschrauben der Platten, sondern loses Einlegen bzw. Einstellen der einzelnen Platten in den Blechkanal
  • Leichtere Handhabung als bei herkömmlichen E-Kanälen
  • Ein-Mann-Montage in allen Größen möglich

Erfolgreiche Prüfung

  • Nach DIN 4102 Teil 12 geprüft
  • Funktionserhalt E30 – E90
  • Verwendbarkeitsnachweis AbP P-MPA-E-18-008
  • Bis zu einer max. Abmessung von B 640 x H 300 mm außen und B 520 x H 180 mm innen

Individuelle Ausführung

  • 2-,3- und 4-seitige Ausführung möglich
  • Montage direkt an Wand oder Decke auf Abhängungen oder Konsolen, auf oder um Kabelrinne
  • Lieferung des Blechkanals in verzinktem Stahl oder farbig beschichtet
  • Blechkanal mit einer max. Länge bin 2,3 m ermöglicht eine leichte und schnelle Montage
  • Abstand der Tragkonstruktion ≤ 1,25 m
  • Kanäle und Formteile in individuellen und maßgeschneiderten Abmessungen für projektspezifische Ausführung verfügbar

Einsatz in anspruchsvollen Bereichen

  • Im Innen- und Außenbereich einsetzbar
  • Dauerhafter Schutz gegen Regen, Frost, UV-Strahlung sowie mechanische Beschädigungen
  • Eignung für verschiedenste Einsatzgebiete: beispielsweise Tunnel-, Produktions- oder Chemieanlagen, Kraftwerke, Rechenzentren, Kliniken oder öffentliche Gebäude

Zuverlässige Sicherheit

  • Funktionserhalt E30 – E90
  • Geprüftes und bauaufsichtlich zugelassenes System
  • Mehrfaches Öffnen und Schließen des Kanals für Inspektionen oder Nachbelegungen einfach und ohne Beschädigungen ausführbar
  • Schutz vor Vandalismus dank möglicher Sicherung der Kanalverschraubung gegen unbefügtes Öffnen
  • Kombination langjähriger bewährter Komponenten

Vorteile

  • montagefertiges Brandschutz-Kabelkanalsystem (keine Baustellenfertigung)
  • loser Deckel oder Revisionsstück für einfache Revision oder Nachbelegung Formteile wie T-Stück, Bogen, Kreuzstück, Reduzierungen, Passstücke etc.
  • vorgefertigt lieferbar Kanalteile werden nur miteinander verschraubt
  • eingebaute Systemgitterrinne bei 4-seitigen Kanälen ermöglicht
  • Trennstegbefestigung und durchgehende Hinterlüftung
  • Abhängung für 4-seitige Kabelkanäle mit handelsüblichen Stiel- und Auslegersystemen oder Gewindestangen mit Tragprofil
  • auch 2- und 3-seitige Ausführung möglich
  • Kabelausführungen einfach möglich
  • Baustellenanlieferung erfolgt just in time
  • für die Montage ist keine Errichterzulassung erforderlich