Einsatz von FST-Kombiboxen S / S+ in Wänden und Decken

· Montagefertige, feuerbeständige Kabel- und Rohrabschottung EI90 nach EN 1366-3
· Gemeinsame Durchführung von Elektro- und Rohrleitungen
· Symmetrischer Einbau in Massiv-, Gipskartonständerwände (≥ 100 mm) und Massivdecke (≥ 150 mm)
· Einbau FST-Kombibox S: mit Gips, Mörtel, Beton

Vorteile
· 100 % Belegung des lichten Box-Innenraums zulässig
· Planbarer, wirtschaftlicher und sicherer Einbau
· Gruppeneinbau: weitere Kombibox(en) daneben oder darüber, Gruppierung und Trennung von den Installationsbereichen Sanitär und Heizung
· Staubfreie und günstige Kabel­nach­installationen
· Im Brandfall: Freisetzung von Wasserdampf, Kombibox entfaltet keine Toxität

Zulassungen:
– VKF Technische Auskunft Nr. 24961 (FST bis 640×110 – zum Einmörteln) – PDF-Download
– VKF Technische Auskunft Nr. 27741 (FST bis 640×180 – zum Einschäumen) – PDF-Download

– Technisches Datenblatt FST-Kombibox S und S+ – PDF-Download

Erschienen am 08.02.2022

Mehr lesen